AKD_Blog_Platzhalter

N-ERGIE profitiert von neuer MIS-Benutzeroberfläche

Welchen Weg muss eine Bestellung durchs eigene Unternehmen gehen, bis sie den Empfänger erreicht? Oder wie wird ein Projekt initiiert, und was muss dabei beachtet werden? So wichtig sie für ein effizientes Business auch sind – interne Regelungen und Prozesse sind für die Mitarbeiter in vielen Unternehmen oft ein Mysterium.

Nicht so bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft: Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen, die sich um firmeneigene Abläufe drehen, finden die Mitarbeiter des Konzerns nun auf sehr einfache Weise. Und zwar dank einer neuen Benutzeroberfläche für das Management-Informationssystem (MIS) des Energieanbieters, das übergreifend gleich auch die Konzernmutter (Städtische Werke Nürnberg GmbH) und die Schwester (VAG) miteinbezieht. Das Ergebnis? Durchblick statt Labyrinth. Das heißt: optimale Benutzerführung, dazu viele hilfreiche Features wie Direktzugriff auf wichtige Inhalte und intelligente Suchfunktionen – und oben drauf eine Guided Tour zum Start. Alles aus einer Hand – natürlich von Kundendienst.