AEG Produktvideos mit Koch Sören Anders

Spotlight on! Produkt­videos für AEG

Über AEG

AEG ist eine Marke des Unternehmens Electrolux, einer der weltweit führenden Hersteller von Haushalts- und Küchengeräten. Neben der Eigenmarke Electrolux gehören auch noch weitere Marken wie Zanussi und Zanker zum Unternehmen.

Die Herausforderung

Unsere Aufgabe war die Produktion aufmerksamkeitsstarker Webvideos, welche die Vorteile der Produktneuheiten von AEG überzeugend kommunizieren und den Abverkauf der neuen Geräte unterstützen. Mit AEG-Testimonial und Starkoch Sören Anders drehten wir verschiedene Videos, in denen die Produktpräsentation jeweils ganz am praktischen Beispiel orientiert war – dem Einsatz in der Küche, wo nicht nur AEG-Geräte, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten präsentiert wurden. Dabei entstand zusätzlich eine Variante für den Einsatz am POS, die im Gegensatz zu den Web-Versionen keinen Moderationspart enthält und dafür mit von uns erstellten Texteinblendungen arbeitet.

Die Lösung

Zunächst galt es, ein Konzept für jedes Produktvideo zu erstellen, sodass das jeweilige AEG-Gerät – sei es Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank, Dunstabzugshaube oder Wäschetrockner – anschaulich in Szene gesetzt werden konnte. Hierfür erarbeiteten wir uns die Features, Vorteile und USPs jedes einzelnen Produkts, für das ein Webvideo gedreht werden sollte.

Für die Produktionen mit Sören Anders planten wir den gesamten dramaturgischen und technischen Ablauf, gestalteten die Setdekoration und besorgten den Materialeinkauf. Bei den Dreharbeiten kamen vier Kameras zum Einsatz. Auch die gesamte Nachbearbeitung des gedrehten Materials fand hausintern statt. Darüber hinaus führten wir ein Fotoshooting mit den verschiedenen Gerichten und den verwendeten Geräten durch.


Storyboard und Sprechertext

Auf Grundlage unserer erarbeiteten Drehkonzepte entwarfen wir spezifische Storyboards. Dabei arbeiteten Grafik- und Textabteilung eng zusammen, sodass die einzelnen Szenen jeweils in Textlänge und Kameraeinstellung stimmig waren und das Produkt sowie seine Vorzüge im Clip perfekt präsentiert und visualisiert wurden. Bei der Erstellung des Sprechertextes achteten wir besonders darauf, dass auch technisch anspruchsvolle Funktionen des jeweiligen Gerätes leicht erfassbar erklärt wurden, um die Verständlichkeit bei der Zielgruppe zu sichern.


Casting und Organisation

Bei den Produktvideos gehörten nicht nur Konzept und Storyboard zu unseren Leistungen, sondern auch das Moderatorencasting und die Organisation des Videodrehs – ebenso der Final Cut. Das Ergebnis unserer Arbeit ist unter anderem auf der AEG-Website unter www.aeg.de sowie im YouTube-Channel des Unternehmens zu sehen. Auch in Online-Shops wie Amazon oder Saturn werden die Produktvideos eingesetzt. Zudem hat sich das von uns erstellte Video zum 55. Jubiläum der AEG Lavamat-Waschmaschinen auf der IFA 2013 bewährt und stieß dort durchweg auf positive Resonanz.

Technische Bearbeitung

Die Postproduktion des Videomaterials mit Sören Anders war ebenfalls ein Teil unseres Aufgabenbereichs. Dazu zählten verschiedene Arbeitsstufen wie Schnitt, Ton, Colorgrading, die Gestaltung von Intro & Outro und Rendering. Zudem produzierten wir dabei auch zwei Versionen der einzelnen Clips, um dem Kunden damit das Abdecken unterschiedlicher Einsatzbereiche wie Website, Social Media und POS zu ermöglichen. 


Weitersagen