Meerjungfrauen, Neonkreise und Science-Fiction – was uns 2018 in Werbung und Medien erwartet

Von Hobbits und Elben über Zauberer, Zwerge und Drachen bis hin zu Einhörnern – schon seit einigen Jahren werden Fantasie- und Fabelwesen unterschiedlichster Art immer präsenter. Und auch wenn sich die einst so stolzen Einhörner vom faszinierenden Fantasietier in putzigen Kitsch verwandelt haben, laden auch sie noch immer dazu ein, den Alltag zu verlassen und in magische Welten einzutauchen. 2018 wird dieser Trend wohl anhalten. Und ganz ehrlich: bei dieser weltpolitischen Lage kann man den Wunsch nach etwas Realitätsferne doch gut nachvollziehen, oder? Allerdings sollten sich die Einhörner in Acht nehmen – die Suchanfragen zu Meerjungfrauen nehmen zu…

Fremde Welten, aber ganz anders – nicht nur Star-Wars-Fans tauchen ab in unendliche Weiten. Die Faszination des Weltalls, von neuen Technologien und Vorstellungen neuer Welten ist in zahlreichen Filmen, Serien und Büchern präsent. Wir erleben, dass das, was vor kurzem noch Vision war, immer wieder real werden kann. Schön und beängstigend zugleich. Wobei es manchmal vor allem beängstigend ist, auf wie viele Dinge man ein Star-Wars-Logo drucken kann…

Schön sind dagegen Neonkreise. Sie stehen gemeinsam mit durchgehenden Linien und einem konzentrierten Farbeinsatz für einen neuen Minimalismus – ja, Minimalismus kann auch bunt sein. Entscheidend ist, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. So, wie wir uns in unserer täglichen Arbeit auch stets auf das zentrale Ziel unserer Kunden ausrichten.

Aber es geht ja noch weiter: natürlicher Luxus, lebendige Pastellfarben, holografische Effekte, alte geometrische Muster und einiges mehr… Neben den großen Trends gibt es eine Vielzahl an Strömungen, die Shutterstock identifiziert hat. Nicht zu vergessen länderspezifische Besonderheiten: In Deutschland zum Beispiel gewinnen, den Suchanfragen zufolge, Familienwerte an Bedeutung, in Frankreich Comics und in Ägypten der Kaktus. Tja.

Wer soll da den Überblick behalten? Na, wir natürlich. Wir bleiben am Puls der Zeit und suchen immer nach dem Trend, der zu unseren Kunden und ihrem konkreten Projekt passt. Modern, aber nicht um jeden Preis – schließlich sind Einhörner nicht jedermanns Sache…

Wenn Sie mehr wissen möchten, finden Sie hier die gesamte Shutterstock-Analyse.

 

Quellen- und Bildnachweis

https://www.shutterstock.com/blog/trends/de/2018-creative-trends?utm_content=generic_creativetrends_de_German&utm_medium=pr&utm_campaign=image_de_trends18de_2018_01&utm_source=articlecta&utm_term=1_1_articlecta_1

Headerbild © maciek905/iStock/Thinkstock / Bild 1 © Kharchenko_irina7/iStock/Thinkstock / Bild 2 © sabelskaya/iStock/Thinkstock

 

 

Zurück zur Übersicht